Lies täglich weitere Informationen auf mindestens fünf verschiedenen Websites (idealerweise aus vielen Ländern). Denken Sie darüber nach, was gerade in der Welt geschieht. Was passiert gerade auf dem Land? Was sich auf Sie bezieht und im Gegenteil nicht auf Sie zutrifft. Sehen Sie sich die Standpunkte verschiedener Websites an. Erfahren Sie, worauf sie sich beziehen und warum sie ihr Denken begründen. Überprüfen Sie auch, warum sie nicht richtig sind. 4. Arbeitet ebenso gut wie intelligent. Vergessen Sie Multitasking.

Der menschliche Fokus ist ein bisschen wie Licht oder Wasser. Glühbirnen, die milchige Strahlen oder tropfende Tropfen aus der Dusche hinterlassen, sind äußerst positiv. Aber es ist nur ein Laser- oder Feuerwehrschlauch, der etwas bewegen oder schneiden kann. Wenn du etwas getan haben willst – kümmere dich nur darum. (Lesen Sie auch: Wie Sie sich konzentrieren können – getestete Techniken für den Fokus.) 5. Erfahren Sie mehr über andere Sichtweisen. Wenn Sie auf einen Konflikt stoßen – sei er sozialer, politischer, finanzieller oder exklusiver Art – versuchen Sie, die Argumente aller Feiern zu verstehen. Auch wenn es für dich unangenehm ist. Auch wenn du es nicht magst, weil du eine lange Sicht in deinem Herzen hast. Es ist schwer zu sprechen. Decken Sie es mit einer Decke ab und fragen Sie den Dialogisten auch die Sorge: Können Sie mir bitte erklären, warum Sie das glauben? 6. Schauen Sie sich intelligente Publikationen an. Die Art, die Sie in den Bibliographien oder Fußnoten von zwanzig anderen Publikationen finden. Diejenigen, die immer noch ins Leben gerufen werden, trotz der hundert, zweihundert und tausend Jahre, die tatsächlich vergangen sind, gaben dem Original das Beste. Lesen Sie Bücher von den besten Leuten im Hintergrund.

 

Sie können Ihre Praktiken ändern, wenn Sie Mechanismen und Kompensationen für Ihr Verhalten definieren. Dies ist meistens möglich. Bei einigen Routinen ist jedoch eine zusätzliche Variable erforderlich – Vertrauen in Gefühl und Erfolg. Das Prinzip der Anpassung Wenn wir uns das Ziel setzen, unsere Praxis zu ändern, gibt es ein Prinzip, das von zahlreichen Forschern als eines der zuverlässigsten Werkzeuge zur Anpassung bezeichnet wird.